Der Markus in Mexiko


Blog
Archiv
Abo
Gästebuch
Kontakt
Suche
RSS-Feed
Blog weiterempfehlen
Zu Favoriten
Gratis bloggen bei
myblog.de


























Cancun

Nachdem wir mein Gepäck in einem nahegelegenen Hostel verstaut hatten haben wir uns mit Jannie verabredet, um gemeinsam bis spät in die Nacht zu feiern - ich musste ja bis 4:30 wach bleiben um den Shuttle zum Flughafen zu nehmen...

Also waren wir erst micheladas trinken - 1 Liter pro Person, einen gab's gratis

und dann ging es in eine Bar mit Livemusik - jede Menge mexikanische und englische Rockmusik, auch nach unseren Wünschen - und das bis kurz vor vier, also perfecto!

Dann folgte ne halbe Odyssey, bis ich wieder in Kathrins Wohnung in Mexico City angekommen war - 30 Minuten mit dem Flughafenshuttle, 2 Stunden warten, 1:40 Flug nach Toluca (das mexikanische Frankfurt Hahn), 1 Stunde Shuttle an den Stadtrand Mexico Citys, 20 Minuten Metrobus, 20 Minuten Metro, 10 Minuten zu Fuß - und das beladen wie ein Esel, da Kirsten mir noch eine Tasche mit Büchern und eine Hängematte mitgegeben hatte. Aber ohne größere Verluste bin ich - ein wenig erschöpf da praktisch ohne Schlaf - gut wieder am Ausgangspunkt meiner Reise angekommen.

25.6.07 22:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen