Der Markus in Mexiko


Blog
Archiv
Abo
Gästebuch
Kontakt
Suche
RSS-Feed
Blog weiterempfehlen
Zu Favoriten
Gratis bloggen bei
myblog.de


























Manuel & Markus en el centro de Guadalajara

Manuel wie er leibt und lebt:

ENE VEKE PEREDE EN LE PERED: Da hängt ne Kuh an der Wand - das mexikanische Analogon zu DRI CHINISIN MIT DIM KINTRIBISS...

Das ehemalige Gebäude der Universität:

Eines der Wahrzeichen der Stadt - die Batman-Kirchtürme:

Manuel vor der Ruhestädte der wichtigten Helden der Stadt:

Deckenmalerei im Regierungsgebäude - Miguel Hidalgo, Priester, Revolutionär und Nationalheld:

Und noch ein Wahrzeichen der Stadt - zwei Löwen an einem Baum:

Manuel hat vor ein paar Tagen erfahren, dass er ein Stipendium für seine Doktorarbeit in Rostock bekommen hat und deswegen waren wir zusammen mit zwei Freunden vom ihm essen - carne en su jugo:

Und im Anschluss sind wir an den Nordrand der Stadt gefahren, wo man in eine tiefe Schlucht blicken kann:

Abends waren wir dann in einer kubanischen Bar, die hier offensichtlich sehr angesagt ist - wir mussten erst einmal ne Viertelstunde warten, um überhaupt reinzukommen. Dafür haben wir aber gleich die besten Plätze bekommen - an der Theke direkt gegenüber der Liveband, die kubanische Musik à la Orishas gespielt haben. Zu den kubanischen Rhythmen haben wir uns einen leckeren Mojito gegönnt und einigen Leuten beim Salsa tanzen zugeschaut.

Wie man an den Wänden sieht hat es Tradition sich dort zu verewigen, daher hatte Manuel auch clevererweise gleich an einen Edding gedacht. Leider ging der kaum noch und ein freies Plätzchen zu finden war auch alles andere als leicht - aber was man nicht alles macht, um so seine Spuren zu hinterlassen...

11.6.07 00:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen